zb: Apotheke, Maschinenbau, Arzt
WZ-Code : 13.96.0
Herstellung von Textilien (WZ-Code: 13)
Diese Abteilung umfasst Spinnstoffaufbereitung und Spinnerei, Weberei, Veredlung von Textilien und Bekleidung, Herstellung von konfektionierten Textilwaren außer Bekleidung (z. B. Hauswäsche, Decken, Teppiche, Seilerwaren usw.). Der Anbau natürlicher Fasern ist in Abteilung 01 eingeordnet, die Herstellung von synthetischen Fasern als chemisches Verfahren gehört zur Unterklasse 20.60.0. Die Herstellung von Bekleidung wird in Abteilung 14 dieser Klassifikation zugeordnet.


Folgende Gruppen gehören dem WZ-Code 13.96.0 an:



Bandflechterei und -weberei (Herstellung von technischen Textilien)

Bandweberei und -flechterei (Herstellung technischer Textilien)

Cordgewebe für Kraftfahrzeugreifen, Herstellung

Filtertücher (Erzeugnisse der Bandweberei und -flechterei), Herstellung

Förderbänder (Erzeugnisse der Bandweberei und -flechterei), Herstellung

Gewebe mit Metalleinlagen (nicht Metallgewebe), Herstellung

Gurte (Erzeugnisse der Bandweberei und -flechterei), Herstellung

Gurtweberei

Kunststoffbeschichtete textile Trägerbahnen (technischen Textilien), Herstellung

Müllergaze, Herstellung

Reifencord, Herstellung

Schläuche, gewebte, auch gummierte, Herstellung

Schlauchweberei

Textilwaren des technischen Bedarfs (Erzeugnisse der Bandweberei und -flechterei), Herstellung

Treibriemen (Erzeugnisse der Bandweberei und -flechterei), Herstellung

Troddeln (Erzeugnisse der Bandweberei und -flechterei), Herstellung

Verzierungsborten (Erzeugnisse der Bandweberei und -flechterei), Herstellung