zb: Apotheke, Maschinenbau, Arzt
WZ-Code : 13.95.0
Herstellung von Textilien (WZ-Code: 13)
Diese Abteilung umfasst Spinnstoffaufbereitung und Spinnerei, Weberei, Veredlung von Textilien und Bekleidung, Herstellung von konfektionierten Textilwaren außer Bekleidung (z. B. Hauswäsche, Decken, Teppiche, Seilerwaren usw.). Der Anbau natürlicher Fasern ist in Abteilung 01 eingeordnet, die Herstellung von synthetischen Fasern als chemisches Verfahren gehört zur Unterklasse 20.60.0. Die Herstellung von Bekleidung wird in Abteilung 14 dieser Klassifikation zugeordnet.


Folgende Gruppen gehören dem WZ-Code 13.95.0 an:



Polstervliese aus gerissenem Vormaterial, Herstellung

Vliesstoffe, Herstellung

Vliesstoffwaren, Herstellung